Banner Aktuelles

Mitglied werden

Jahresbeiträge der Ortsgruppe Endingen

Einzelmitglied 25,00 €

Familien 36,00 € 

Firma  oder Körper-schaft 46,50 €

Aktuelles

 
  • 30.06.2019  Burgenwanderung hoch über Baden-Baden

    Burgenwanderung hoch über Baden-Baden

    Am Sonntag den 30. Juni 2019 fuhr der Schwarzwaldverein Endingen mit dem „fünf Sterne Bus“ zum Baden-Badener Ortsteil Ebersteinburg und wanderte von dort auf dem mehrfach prämierten Rundwanderweg hoch über Baden-Baden. Bei strahlend blauem Himmel und hochsommerlichen Temperaturen ging es im Schatten spendenden Wald, vorbei an, zwei Felsenkanzeln, einem mystischem Zauberwald und alten Felsenwegen im Massiv des Battert. Atemberaubende Aussichten boten die Ritterplatte, weitere Felsenkanzeln und die Türme der malerischen Ruine des Alten Schlosses, der Burgruine Hohenbaden, sowie der Burg Eberstein. Die sagenumwobene Wolfsschlucht machten die Rundwanderung zu einem einmaligen Erlebnis. Vor der Heimfahrt erfolgte die wohlverdiente Einkehr im Restaurant der romantischen Burgruine des alten Schlosses.

  • 21.06.2019  Zwei Wasserfälle

    Zwei Wasserfälle

    Am Sonntag den 16.06.2019 wanderten die Teilnehmer unter der Führung von Rudolf Weinmann von St. Peter zu den Hirschbach- und den Zweribachwasserfällen.

  • 19.06.2019  Mittwochswanderer: Vom Hohneck zur Ferme Kastelberg

    Mittwochswanderer:  Vom Hohneck zur Ferme Kastelberg

    Am 19. Juni 2019 fuhren 40 Wanderfreunde von Endingen zum Hohneck, auf 1.270 m, in den Hochvogesen . Bei idealem Wetter, mit herrlichem Fernblick in die Täler des Elsaß und über die Höhen der Vogesen, wanderte die Gruppe von der Route de Crete in stetem Auf und Ab zur Ferme Kastelberg,. vorbei an kleinen Schneefeldern, auf denen sich Gämsen aufhielten und sich durch uns Wanderer überhaupt nicht stören ließen. Die kurze Tour führte von der Ferme Breitsouz gemächlich abwärts zur Ferme. In der Ferme Kastelberg war bereits alles vorbereitet .für ein vorzügliches Mittagessen. Auch der Wein war zu empfehlen. Auf der Heimfahrt wurde in Kaysersberg ein Zwischenstopp eingelegt und ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen, vorbei an den mit Blumen geschmückten Fachwerkhäusern, durchgeführt. Manche nutzten die Zeit für eine kurze Einkehr in den schönen Gartenwirtschaften. Die Senioren haben den schönen Wandertag im Elsaß genossen.

  • 26.05.2019  Durbacher Weitblick

    Durbacher Weitblick

    Die Wanderung startete mit einer Busfahrt von Endingen nach Durbach. Unser Ausgangspunk und Endpunkt war der Parkplatz am Festplatz von Durbach. Die 35 Teilnehmer starteten die Rundwanderung bei herrlichem Wanderwetter. Der Weg führte uns auf und ab auf die Höhen rund um Durbach, wo wir einen guten Weitblick in die Rheinebene bis nach Straßburg mit seinem Münster, den Vogesen, dem Nordschwarzwald mit dem markanten Berg Hornisgrinde und den Südschwarzwald hatten. Bei zwei Stopps konnten wir die Produkte der Winzer verkosten. Die Rundwanderung war 11,5 km lang und wir haben 480 Hm bewältigt. Am Schluß waren wir noch in eine gemütliche Gastwirtschaft eingekehrt, bevor uns der Bus wieder nach Endingen zurück gebracht hat. Alle waren sehr begeistert von dieser Tour. Die nachfolgenden Bilder sprechen für sich selbst. Wer die Wanderung selber machen möchte, findet unter dem Internet-Link https://www.durbach.de/Durbach-aktiv/Wandern/Durbacher-Weitblick die vollständige Beschreibung. An Anna und Anton ein großes Dankeschön für diese tolle Tour.

  • 05.05.2019  Endinger Rebenwanderung mit Einkehr im Ostel Bräu.

    Endinger Rebenwanderung mit Einkehr im Ostel Bräu.

    Die Wanderung am 05.Mai 2019 führte von Endingen über die Amolterer Heide, dem unteren Teil des Katherienenbergs, der neuen Grillhütte zum Ostel Bräu. Der Abschluß mit Führung in der Brauerei und der anschließenden Verkostung fand großen Anklang.

Logo

Kontakt

Schwarzwaldverein Endingen
Niederdorfstr. 5
79346 Endingen

Vorsitzende :
Volker Ruth, Günter Braun, Lothar Meyer

Powered by Weblication® CMS